12.06.2019

Kostenlose Energieberatung

Mit neuen Fenstern Energiekosten sparen

Am Mittwoch, 12.6. von 14:00 bis 17:45 Uhr berät die Verbraucherzentrale NRW im kleinen Bürgerforum des Rathauses Ascheberg interessierte Privatpersonen kostenlos, individuell und anbieterunabhängig zum Thema „Energiekosten sparen mit neuen Fenstern“. Zudem informiert sie zu vielen weiteren Energiethemen, wie etwa sinnvolle Nutzung von Sonnenenergie, Modernisierung von Heizungen oder Strom- und Energiesparen im Alltag. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Terminanfragen nimmt der Klimaschutzmanager der Gemeinde Ascheberg, Martin Wolf, unter Tel.: 02593 / 609-6014 sowie per E-Mail an › Wolf@ascheberg.de entgegen.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale rät, alte Fenster gegen Fenster mit Wärmeschutzverglasung auszutauschen, da ihr Energieeinsparpotenzial hoch ist. Das Frühjahr/der Frühsommer ist die beste Jahreszeit, um mit der Planung der Sanierung von Fenstern zu beginnen. Beim Austausch alter Fenster mit Isolierverglasungen gegen Neue mit 3-fach-Wärmeschutzverglasungen kann der Wärmeverlust der Fenster um mehr als 60 Prozent reduziert werden. Anteilig können so typischerweise 10 bis 20 Prozent Heizkosten eingespart werden. Zusätzlich werden die Räume behaglicher, da die Innenseiten der Fenster im Winter wärmer bleiben, wodurch man sich in den Räumen wohler fühlt. 

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.