18.04.2019

STADTRADELN startet am 1.5.

Die Verwaltungsmitarbeiter Peter Kaufmann (m.) und Stefan Backmann (l.) sowie Klima-schutzmanager Martin Wolf (r.) freuen sich schon auf den Wettbewerb um die meisten ge-fahrenen Fahrradkilometer. Foto: Simone Böhnisch

STADTRADELN startet im Mai

Fahrrad-Wettbewerb vom 1. bis 21. Mai

Ascheberg nimmt auch in diesem Jahr wieder an der internationalen Kampagne STADTRADELN teil. Vom 1. bis 21. Mai sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Ascheberg, Herbern und Davensberg herzlich eingeladen, ihr Auto öfter einmal stehen zu lassen und mehr Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Teams und Einzelpersonen können ihre gefahrenen Fahrradkilometer im Wettbewerb mit den anderen Teilnehmern auf der Webseite › www.stadtradeln.de/ascheberg  vergleichen. Die Anmeldung auf dieser Webseite ist ab sofort möglich. Vier Teams haben sich in Ascheberg bereits gebildet. Auch einige Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung stellen sich als „Rathaus-Radler“ wieder dem Wettbewerb um die meisten Fahrradkilometer. Wer kein eigenes Team bilden möchte, kann sich dem „Offenen Team - Ascheberg“ oder dem „Team Tourist-Info“ anschließen.

An der internationalen Kampagne Stadtradeln nehmen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kommunen aus dem Kreis Coesfeld teil. Die Idee zum Stadtradeln ist aus dem Klima-Bündnis entstanden, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Schützen auch Sie aktiv das Klima und fördern Sie Ihre Gesundheit, indem Sie vor allem im Zeitraum vom 1. bis 21. Mai aktiv Ihr Fahrrad nutzen!