Sie sind hier:Startseite|Ascheberg feiert eine großartige Italienische Nacht

12. August 2023

Ascheberg feiert eine großartige Italienische Nacht

Gut gelaunte Menschen, bestes Sommerwetter und jede Menge tolle Angebote und Aktionen im Ortskern Aschebergs. Kein Zweifel, die Italienische Nacht am Freitag (11. August) wusste rundum zu begeistern. Schon ab 18 Uhr strömten tausende Besucher durch die Straßen und über die Plätze, sie genossen italienisches Flair aus kulinarischen Köstlichkeiten und Kunst. Große Ballonsäulen in den italienischen Farben wiesen den Weg zu markanten Punkten, auch etliche Vereine aus dem Ort beteiligten sich an dem von “Pro Ascheberg” professionell organisierten bunten Trubel mit eigenen Ständen. Die Gäste feierten, bummelten und plauderten bis Mitternacht, Livemusik lud an etlichen Punkten zum Lauschen und Verweilen ein. Viele Geschäftsleute hatten ihre Läden lange für ihre Kunden geöffnet, eine Rätsel-Rallye zog viele große und kleine Detektive von Laden zu Laden, um die dort ausgelegten Buchstaben zu finden. Kurzum: Ein perfekter Genuss-Abend und Treffpunkt für alle Generationen.

Die Gemeinde Ascheberg eröffnete am Freitag zudem den neu gestalteten Eschenplatz. Auf der großen Bühne spielte zunächst die B-Sharpe Big Band der Musikschule Ascheberg, danach gab es eine kurzweilige Eröffnungs-Talkrunde mit Bürgermeister Thomas Stohldreier, dem früheren Bürgermeister Bert Risthaus und Gesche Ahmann von der Bauverwaltung, moderiert von Sascha Klaverkamp. Nachdem Pastor Stefan Schürmeyer und Pfarrerin Angelika Ludwig den Platz und die Besucher gesegnet hatten, begann eine beeindruckende Feuershow des Ensembles “Funkenspiel” (Foto), die hunderte Zuschauer vor der Bühne auf dem Eschenplatz in ihren Bann zog.

……………………….

Foto: Tina Nitsche

Diese Nachricht teilen:

Zurück