Redaktion

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr am 21.08.

Programm am neuen Gerätehaus am Hattrupweg von 11-18 Uhr Seit Mai 2020 ist das neue Feuerwehrgerätehaus in Ascheberg am Hattrupweg 1 in Betrieb. Wegen der Corona-Pandemie konnte es der Öffentlichkeit jedoch bisher noch nicht vorgestellt werden. Daher lädt der Löschzug Ascheberg der Freiwilligen Feuerwehr nun am 21. August alle Interessierten herzlich zum Tag der offenen Tür ins neue Gerätehaus ein. Von 11 bis 18 Uhr können dann das Gebäude sowie historische und aktuelle Fahrzeuge aus der Feuerwehr-Flotte besichtigt werden. Mit Einsatzübungen wird die praktische Arbeit vorgeführt. Zudem gibt es Spiel & Spaß für Kinder. Für das leibliche Wohl ist mit [...]

16. August 2022|

Neues VHS-Programm 2022/2023

Die VHS-Jahresprogramme werden am Samstag, den 6. August 2022 an die Haushalte im Volkshochschulkreis verteilt und liegen an den bekannten Auslagestellen aus. Mit 866 Präsenz- und Digitalangeboten ist für jeden und jede etwas dabei. Neben aktuellen Themen wie der Klimakrise und Ukrainisch-Kompaktkursen bietet das Programm wieder ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Gesundheit, Sport und Ernährung, Sprachen und Integration, politische Bildung, Kultur und Kreativität sowie Beruf und Digitale Medien. Anmeldestart ist Montag, der 8. August, ab 9 Uhr. Die Anmeldung kann online, per Mail, schriftlich oder persönlich erfolgen. Die Kurse beginnen ab Montag, 29. August. Weitere Informationen sind erhältich unter [...]

4. August 2022|

Bürgermeister verabschiedet Bezirks-Polizisten in den Ruhestand

Bürgermeister Thomas Stohldreier und Bastian Meyer, Fachbereichsleiter Ordnung, Soziales, Bildung und Recht, verabschiedeten nun die beiden Bezirks-Polizeibeamten Udo Melzer und Ralf Trapp im Rathaus Ascheberg. Die beiden Polizisten haben zum 31. Juli 2022 bzw. werden zum 31. August 2022 den wohlverdienten Ruhestand antreten. „Wir haben immer sehr gut zusammen gearbeitet“, betont Bürgermeister Thomas Stohldreier, und bedankte sich bei den beiden Kollegen jeweils mit einem Blumengutschein. Die Nachfolger werden Anfang September offiziell vorgestellt. In dringenden Fällen ist die Polizei wie gewohnt jederzeit unter der Rufnummer 110 erreichbar. Foto: Bürgermeister Thomas Stohldreier (r.) und Fachbereichsleiter Bastian Meyer (l.) verabschiedeten die beiden Bezirks-Polizeibeamten [...]

4. August 2022|

Jacobi-Kirmes

In diesem Jahr wird die Jacobi-Kirmes endlich wieder stattfinden: vom 30.07. bis 01.08. verwandelt sich der Ortskern von Ascheberg wieder in die größte Dorfkirmes im Münsterland. Aktuelle Infos zur Kirmes gibt es jetzt auch auf Instagram: @jacobikirmesascheberg.

19. Juli 2022|

Eine Gemeinde liest 2022: Anmeldeverfahren startet

Die erfolgreiche Lesewoche „Eine Gemeinde liest“ ist vom 12. August (Italienische Nacht) bis 27. August 2022 geplant. Jeder kann mitmachen und zum Beispiel, etwas vorlesen, etwas selbst Geschriebenes auf einem öffentlichen Platz vortragen oder seinen Garten anderen Vorlesern zur Verfügung stellen. Anmeldungen sind ab sofort bei Ascheberg Marketing möglich.

13. Mai 2022|

Bürgermeister zu Gast in der OGS Herbern

Bürgermeister Thomas Stohldreier, Fachbereichsleiter Bastian Meyer und Fachgruppenleiterin Andrea Blanke machten sich persönlich ein Bild von den Abläufen der im vergangenen Jahr neu eingerichteten OGS. Stolz zeigten die Kinder den Besuchern die Räume mit ihren unterschiedlichen Spiel-, Koch- und Erholungsmöglichkeiten. Das Rathaus-Team begleitete die Kinder auch zum Essen in die Mensa der Profilschule.

13. Mai 2022|

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer als Reserve-Personal gesucht

Die Gemeinde Ascheberg möchte im Hinblick auf die derzeit vielen Personalausfälle aufgrund von Corona-Infektionen auf Nummer sicher gehen und eine umfangreichere Personal-Reserveliste als bei früheren Wahlen anlegen. Gesucht werden deshalb noch Bürgerinnen und Bürger, die als Reservepersonen auch relativ kurzfristig zur Mitarbeit in einem Wahlvorstand in Ascheberg, Herbern oder Davensberg oder im Briefwahlvorstand bereit sind.

19. April 2022|

Corona: Keine schriftlichen Quarantäne-Benachrichtigungen mehr für positiv Getestete

Ab sofort verzichtet die Gemeinde Ascheberg auf die Quarantäne-Briefe für positiv Getestete und deren Haushaltsangehörige. Weitere Informationen zu den aktuell geltenden Quarantäne-Regelungen sind auf der Webseite des NRW-Gesundheitsministeriums unter www.mags.nrw/coronavirus zu finden.

7. April 2022|

„Wie kann ich Zuhause gut älter werden?“

Unter dem Motto „Je früher desto besser – Länger gut leben in DAH (Davensberg, Ascheberg, Herbern)“ bieten ab sofort drei Beraterinnen von der Pflege- und Wohnberatung des Kreises Coesfeld persönliche Gespräche für Seniorinnen und Senioren im eigenen Zuhause in der Gemeinde Ascheberg an. Zunächst erhalten die Bürger über 75 Jahre im Ortsteil Ascheberg einen Brief mit weiteren Informationen zu dem Beratungsangebot. Ab Juni werden auch die Menschen über 75 Jahre in Davensberg und Herbern per Post angeschrieben.

7. April 2022|

LEADER: Einladung zu digitalen Workshops am 3. und 10. Dezember

Interessierte aus Ascheberg, Lüdinghausen, Nordkirchen und Senden sind am 3.12. um 18 Uhr zum digitalen Doppel-Workshop zu den Themen Baukultur und Kulturlandschaft sowie Generationen eingeladen. Am 10.12. um 18 Uhr folgt ein digitaler Doppel-Workshop zu den Themen Ländliche Wirtschaft und Versorgung sowie Inklusive Region.

30. November 2021|

Rathaus orange beleuchtet

Am Orange Day (25.11.) war das Rathaus Ascheberg orange beleuchtet, um auf den „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ aufmerksam zu machen. Frauen erhalten unter der Rufnummer 08000 / 116016 anonym kostenlose Hilfe bei Gewalterfahrungen.

26. November 2021|

Probefahrt mit dem Bürgerbus

Der Bürgerbusverein sucht Frauen und Männer, die den Bus durch die Gemeinde fahren. WN-Redakteur Theo Heitbaum hat eine Probefahrt gemacht und stellt fest, wie leicht er zu bedienen ist. Die Übersicht hinter dem Steuer ist gut. Am 30.10.2021 haben Interessierte die Möglichkeit, den Bus am Bauhof kennenzulernen.

29. Oktober 2021|

Bürgerbus-Verein feierte 15-jähriges Bestehen

Anfang Oktober 2021 feierte der Bürgerbus-Verein im Hotel Wolfsjäger sein 15-jähriges Bestehen. Der Verein war am 9. Dezember 2005 gegründet worden. Der Bürgerbus ist in 15 Jahren bereits 20 Mal um die Welt gefahren und hat dabei an 3648 Tagen 146 000 Menschen befördert. Für den Bürgerbus haben 45 Fahrer etwa 38.000 Stunden zwischen Davensberg und dem Capeller Bahnhof am Steuer gesessen. Damit haben sie die Mobilität in der Gemeinde deutlich nach Vorne gebracht. Dafür bedankte sich auch Bürgermeister Thomas Stohldreier ganz herzlich.

5. Oktober 2021|
zurück
Nach oben