Aktuelle Bauleitplanverfahren

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Dokumente zu aktuellen Bauleitplanverfahren in der Gemeinde Ascheberg, wie beispielsweise Unterlagen für die Offenlegung im Verfahren.

5. Änderung Bebauungsplan A 1 „Ortskern West – Neu“

Hier: Offenlage gem. § 4 (1) BauGB in der Zeit vom 29.07.2022 bis zum 30.08.2022 (einschließlich)

Ansprechpartner

Stefan Backmann
Bauleitplanung

Dieningstraße 7
59387 Ascheberg

Tel.: 02593 / 609-6011
E-Mail: Nachricht senden

77. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Ascheberg im Bereich „Vennkamp I“

hier: Frühzeitige Beteiligung gem. § 3 (1) und § 4 (1) BauGB in der Zeit vom 29.06.2022 – 28.07.2022  (einschließlich)

Anlass und Ziel für die 77. Änderung des Flächennutzungsplanes ist die gewerbliche Entwicklung einer ca. 4,0 ha großen Fläche.

Die Entwicklung und künftige Nutzung der Gewerbeflächen erfolgt für bestehende ortsnahe Gewerbebetriebe Um die bauleitplanerischen Voraussetzungen zu schaffen, ist die Aufstellung der 77. Änderung des Flächennutzungsplanes erforderlich.

Die 77.  Änderung des Flächennutzungsplanes besteht darin, eine Umwandlung der „Fläche für die Landwirtschaft“ in „Gewerbliche Bauflächen“ vorzunehmen.

Die Abgrenzung des Plangebietes für die 77. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Ascheberg ergibt sich aus dem Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

Der Bebauungsplan A 75 „Vennkamp I“ soll gem. § 8 (3) BauGB im Parallelverfahren aufgestellt werden.

Ansprechpartnerin

Agnes Klaas
Bauleitplanung

Dieningstraße 7
59387 Ascheberg

Tel.: 02593 / 609-6017
E-Mail: Nachricht senden

Bebauungsplan A 75 „Vennkamp I“

hier: Frühzeitige Beteiligung gem. § 3 (1) und § 4 (1) BauGB in der Zeit vom 29.06.2022 – 28.07.2022 (einschließlich)

Anlass und Ziel für die Aufstellung des Bebauungsplanes A 75 „Vennkamp I“ ist die gewerbliche Entwicklung einer ca. 4,0 ha großen Fläche.

Die Entwicklung und künftige Nutzung der Gewerbeflächen erfolgt für bestehende ortsansässige Gewerbebetriebe. Um die bauleitplanerischen Voraussetzungen zu schaffen, ist die Aufstellung des Bebauungsplanes A 75 „Vennkamp I“ erforderlich.

Die Abgrenzung des Plangebietes für die Aufstellung des Bebauungsplanes   A 75 „Vennkamp I“ ergibt sich aus dem Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

Die 77. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Ascheberg soll gem. § 8 (3) BauGB im Parallelverfahren aufgestellt werden.

Ansprechpartnerin

Agnes Klaas
Bauleitplanung

Dieningstraße 7
59387 Ascheberg

Tel.: 02593 / 609-6017
E-Mail: Nachricht senden