Sie sind hier:Startseite|Einschulung im Schuljahr 2022/23

21. Juli 2022

Einschulung im Schuljahr 2022/23

Schulanfänger beginnen in Ascheberg am 10. und 11. August 2022

Die Einschulungen der Schulanfänger für das Schuljahr 2022/23 finden am 10. und 11. August 2022 an den Schulen der Gemeinde Ascheberg wie folgt statt:

Lambertusschule, Ortsteil Ascheberg:  Donnerstag, 11. August 2022

Ab 9 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Lambertuskirche (9 Uhr Klassen 1a und 1b, 10.00 Uhr Klassen 1c und 1d). Anschließend nach den jeweiligen Gottesdiensten: Begrüßung der Lernanfänger auf dem Schulhof mit Vorführung der Kinder des 2. Jahrgangs (bei Regen in der Turnhalle). Danach startet die erste Schulstunde (ca. 30 Minuten). Zum Abschluss warten alle Eltern im hinteren Teil des Schulhofs (Richtung Fußgängerampel) auf das Klassenfoto, dort halten sich die Eltern bitte auch während der Unterrichtsstunde auf.

Lambertusschule, Ortsteil Davensberg:  Donnerstag, 11. August 2022

8.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Anna. Anschließend Begrüßung der Lernanfänger mit Vorführung auf dem Schulhof (bei Regen in der Pausenhalle). Danach findet die erste Schulstunde (ca. 30 Minuten) statt. Der Fototermin findet nach der Schulstunde vor dem Schulgebäude statt.

Marienschule Herbern:  Donnerstag, 11. August 2022

9.00 Uhr: Ökumenischer Freiluft-Wortgottesdienst auf dem Schulhof. Anschließend Begrüßung der Kinder und Eltern durch die Schulleiterin und Schüler/innen der Marienschule Herbern. Während die Lernanfänger mit ihren Klassenlehrerinnen zur ersten Schulstunde in die Klassenräume gehen, werden die Eltern und mögliche weitere Gäste durch die Kinder, Eltern und Lehrer des Jahrgangs 4 auf dem Schulhof bewirtet. Gegen 10.45 Uhr endet der Unterricht und die Eltern können die Kinder auf dem Schulhof in Empfang nehmen. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst, ebenfalls um 9 Uhr, in der Kirche St. Benedikt statt.

Profilschule Ascheberg: Mittwoch, 10. August 2022

10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst für alle 5-er Klassen in der St. Lambertus Kirche in Ascheberg. Bezüglich der Hygieneauflagen gelten die entsprechenden Bestimmungen. Danach treffen sich alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte in der Schule. Es erfolgt eine kurze Begrüßung durch die Schulleitung. Danach gehen Kinder und Lehrkräfte in die Klassen. Die Eltern haben Gelegenheit etwas zu trinken und sich mit anderen Eltern, dem Förderverein und der Abteilungsleitung auszutauschen.

Am Ende der Veranstaltung können die Eltern ihr Kind mit nach Hause nehmen. Sollte dies nicht möglich sein, bleibt das Kind bis 13.10 Uhr in der Schule und fährt dann mit dem regulären Schulbus nach Hause. Der Unterricht endet in der ersten Schulwoche für die neuen 5-er immer um 13.10 Uhr. Mit der zweiten Woche beginnt der Ganztagsunterricht.

Diese Nachricht teilen:

Zurück