14.08.2021

Neues VHS-Jahresheft kommt nach Ascheberg, Davensberg und Herbern

Die Mitarbeitenden des Volkshochschulkreises Lüdinghausen blicken freudig dem Anmeldestart für das neue VHS-Programm in Ascheberg entgegen: Svenja Milski, Lena Janecke, Martin Bußkamp, Andrea Schubert, Pia Schlinger, Andrea Bauhus (v.l.n.r.). Foto: Christian Pelchen

Das neue VHS-Programm für Ascheberg, Davensberg und Herbern wird ab Samstag (14. August) in die Briefkästen verteilt. Trotz der Planungsunsicherheit im Pandemiejahr ist für den Volkshochschulkreis Lüdinghausen ein vielfältiges und attraktives Programm mit weit mehr als 900 Veranstaltungen entstanden, darunter auch ein ausgeweitetes digitales Angebot. Interessierte finden sowohl Altbewährtes als auch neue Angebote aus den Fachbereichen Gesellschaft und Leben, Kulturelle Bildung und kreative Gestaltung, Gesundheit - Sport - Ernährung, Sprachen und Integration, Beruf und digitale Medien sowie Tagesfahrten und Studienreisen. Neu in Ascheberg ist eine ganze Gesundheitswoche mit Angeboten zu verschiedenen medizinischen und gesundheitsprophylaktischen Themen.

Thematisch hochaktuell sind Vorträge zu Photovoltaik für das Eigenheim, E-Mobilität und Energiewende. Auch politisch relevante Themen wie Antisemitismus werden nicht ausgelassen. Diejenigen, die sich im kreativen Bereich wiederfinden, sprechen Kurse wie Öl- und Aquarellmalerei, Nähkurse oder Skulpturenschnitzkurse an. Auch sportlich wird einiges in Ascheberg geboten: Interessierte können zum Beispiel einen Golf-Schnupperkurs besuchen, sich in Selbstverteidigung üben oder in der Yogastunde den Alltagsstress von sich abfallen lassen. Selbstverständlich kommen auch Sprachkurse nicht zu kurz. Teilnehmende können Niederländisch für den nächsten Besuch in Nachbarland oder Englisch lernen oder aber das Schöne mit dem Nützlichen verbinden bei einem Kochkurs indischer Küche auf Englisch. Die insgesamt 170 VHS-Veranstaltungen in Ascheberg starten zum neuen VHS-Semester ab dem 6. September.

Ein Bildungsberatungstag am 27. August (Freitag) ab 14:00 Uhr ist neuer Bestandteil des VHS-Bildungsangebots. Hier können sich Interessierte nicht nur in den richtigen Sprachkurs einstufen lassen, sondern auch Angebote zur persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung oder zu Integrationskursen einholen.


Die Programmhefte liegen in der VHS Geschäftsstelle Ascheberg, im Bürgerbüro Herbern und Ascheberg aus. Kurse können ab dem 16. August (Montag) 9:00 Uhr online unter › www.vhs-luedinghausen.de, persönlich in der Geschäftsstelle Ascheberg oder per Anmeldekarte gebucht werden. Alle Interessierten müssen sich in diesem Jahr erneut anmelden.

Das gesamte Programm wird nach den dann geltenden Hygienestandards ausgerichtet und nötigenfalls angepasst. Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Andrea Schubert in der Geschäftsstelle Ascheberg, Tel.: 02593 609-1311.