21.09.2021

Termine des Impfmobils in Ascheberg, Davensberg und Herbern

Im Impfmobil ist eine Corona-Impfung ohne Anmeldung möglich.

 

Die nächsten Termine des Impfmobils in der Gemeinde Ascheberg:

 

18.09.2021, 10:00 - 11:00, Herbern, Sportzentrum Siepen, Siepenweg

21.09.2021, 15:00 - 17:30, Ascheberg, Gewerbegebiet Nord, INCA Technologiezentrum, An der Hansalinie 48-50

23.09.2021, 15:00 - 17:30, Herbern, Gewerbegebiet Herbern, K. Nägeler Gmbh & Co. KG, Lindenstraße 1

 

 

 

Jeder Piks zählt

Kreis ruft Impf-Challenge aus

25.08.2021/Kreis Coesfeld. „Top, die Wette gilt!“ heißt es ab Donnerstag, 26.08.2021, im Kreis Coesfeld. Denn zur Erhöhung der Impfbereitschaft rufen Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister ihre Bürgerinnen und Bürger zu einer Impf-Challenge auf.

Die elf Kommunen im Kreisgebiet treten dabei miteinander in einen Wettstreit: Jede Impfung geht auf das Impfkonto der Kommune, in der die geimpfte Person ihren ersten Wohnsitz hat. Dabei können sowohl die Kommunen als auch die Impfwilligen sich selbst belohnen. Der Kreis wird die drei Gewinner-Kommunen mit einem ansprechenden Präsent auszeichnen. Außerdem können die Geimpften über einen digitalen Zugang an einer Verlosung von Sachpreisen teilnehmen. Neben Freikarten für einen Kinobesuch oder ein Sportevent stellt ein Coesfelder Autohaus drei glücklichen Gewinnern für einen Monat kostenfrei einen e-Corsa zur Verfügung.

„Die Entwicklung der Infektionszahlen zeigt, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist und wir noch einmal dringend unsere Impfquote im Kreis erhöhen müssen. Alle Berichte zeigen: die Impfung ist das beste Mittel, sich nicht zu infizieren oder aber zumindest einen schwachen Verlauf der Krankheit zu durchleben“, so der Landrat. „Mit dem Piks schützt man sich, aber auch andere“, ergänzt Ciprian Wagner, ärztlicher Leiter des Impfzentrums. Mit der Impfchallenge ruft der Kreis ein bisher einzigartiges Projekt aus. Landrat Dr. Schulze Pellengahr ist schon gespannt, welche Ideen die Städte und Gemeinden entwickeln und umsetzen, um am Ende „Impfkreismeister“ zu werden.

 

Teilnahmebedingungen der Kommunen an der Impf-Challenge

1. Es zählen alle Impfungen ab dem 26.8.2021 bis einschließlich 12.9.2021, unabhängig davon, ob sie im Impfzentrum, bei den Hausärzten oder im Impfmobil vorgenommen werden. Erstimpfungen zählen doppelt. Erstimpfungen von Menschen bis 25 zählen dreifach.

2. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt anhand einer prozentualen Impfquote im Verhältnis zur Einwohnerzahl.

3. Der Kreis beteiligt sich nicht an möglichen Kosten für Aktionen, die die Städte und Gemeinden im Rahmen dieses Wettbewerbs durchführen

4. Die drei Gewinnerkommunen erhalten attraktive Preise.

5. Unter allen Personen, die sich in dem Zeitraum impfen lassen, werden Sachpreise verlost. Die Teilnahme erfolgt freiwillig auf digitalem Wege. Hierzu ist der nachstehende QR-Code aufzurufen.

6. Der Rechtsweg wird ausgeschlossen.

 

QR-Code scannen und an der Verlosung zur Impf-Challenge teilnehmen!

 

Weitere Informationen zur Corona-Impfung im Kreis Coesfeld:

› Impfzentrum des Kreises Coesfeld

 

Weitere Infos zum Corona-Virus und Fahrplan des Impfmobils im Kreis Coesfeld: › https://www.ascheberg.de/rat-verwaltung/corona-virus.html