Fahrzeuge im Löschzug Herbern

Im Löschzug Herbern sind Einsatzfahrzeuge für verschiedenen Einsatzschwerpunkte und mit sehr unterschiedlicher Beladung stationiert. Hierbei sind folgende Fahrzeuggruppen zu unterscheiden:

·         Löschgruppenfahrzeuge

·         Tanklöschfahrzeuge (Sonderfahrzeuge für den Wassertransport und
          ggf. Brandbekämpfung)

·         Rüst- und Gerätewagen (Sonderfahrzeug mit speziellen Geräten,
          z.B. für die technische Hilfeleistung oder die Wasserversorgung)


Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10)

Foto: mediafire.com
Foto: mediafire.com
Foto: mediafire.com

Fahrzeugtyp:            Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10

Aufbauhersteller:      Magirus

Fahrgestell:              MAN TGM 13.290

Gewicht:                  14 Tonnen
Besatzung:                1/8
Baujahr:                   2018
Wassertank:              1200 l
Pumpenleistung:        2000 l/ min

Auf dem Fahrzeug befindet sich eine umfangreiche feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung, sowie zusätzlich eine Beladung zur technischen Hilfeleistung. Diese besteht unter anderem aus einem Hydraulikspreizer SP 53 BS, einer Hydraulikschere RSU 180 Plus E-Force und einem Hydraulikaggregat B-Compact Eco für den Rettungszylindersatz von Weber Rescue. Die Rettungsmittel sind akkubetrieben. Bei längerem Gebrauch kann man aber auch mittels Adapter auf 220 V umsteigen. Weiterhin sind Vetter Hebekissen, zwei 10 Tonnen Büffelwinden, ein Seilzug für 1,6 Tonnen, ein Stromerzeuger 8 kVA und ein Hochleistungslüfter auf dem Fahrzeug verlastet. Fest eingebaut ist zudem eine Seilwinde von Rotzler.

Zur Brandbekämpfung werden 1200 L Wasser und 125 L Mehrbereichsschaummittel in Tanks mitgeführt. Zur Schaumerzeugung ist ein Zumischer fest eingebaut. Des Weiteren sind vier Sitzplätze in der Mannschaftskabine so gestaltet, dass bereits während der Fahrt zum Einsatzort Atemschutzgeräte angelegt werden können. Dies ermöglicht ein schnelleres Vorgehen bei Brandeinsätzen.

 

Löschgruppenfahrzeug (LF 20)

Fahrzeugtyp:            Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
Besatzung:               1/8
Baujahr:                   2005
Wassertank:              2500 l
Pumpenleistung:       1600 l/ min

Auf dem Fahrzeug befindet sich eine umfangreiche feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung sowie zusätzlich eine Beladung zur technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs.

Des weiteren sind zwei Sitzplätze in der Mannschaftskabine so gestaltet, dass bereits während der Fahrt zum Einsatzort Atemschutzgeräte angelegt werden können. Dies ermöglicht ein schnelleres Vorgehen bei Brandeinsätzen.

› 

› Bilder

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Fahrzeugtyp:           Mannschaftstransportfahrzeug
Besatzung:               9
Baujahr:                  2015

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient dem Transport von Einsatzkräften zur Einsatzstellen sowie zu Dienstveranstaltungen (Lehrgängen, Brandsicherheitswachen, Dienstversammlungen, etc.).

 

› 

› Bilder