Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Samstag, 19. Februar und 19. März 2022 können Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ascheberg das Angebot der Gemeinde nutzen, ihren Baum- und Strauchschnitt zum Schreddern anzuliefern.

Das Strauch- und Astwerk sollte nicht zerkleinert, sondern in voller Länge bereitgestellt werden. Die Äste selbst dürfen bis 10 cm stark sein.

Die Gemeindeverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass keine Gartenabfälle wie z. B. Blumenstauden, Gemüsepflanzenabfälle, Schnitt von Grünhecken etc. angeliefert werden dürfen. Diese Gartenabfälle gehören auf den Komposthaufen oder in die Biotonne. Ziel der Schredderaktion ist, möglichst qualitativ hochwertiges Schreddergut zu erhalten, so dass auch die Abgabe von Lebensbäumen ausgeschlossen ist.

Das Strauch- und Astwerk wird von Mitarbeitern des gemeindlichen Bauhofes an folgenden Standort angenommen:

Ascheberg:    Parkplatz am Dieningrohr (Standort der Halfpipe zwischen dem Sportplatz Nordkirchener Straße und den Tennisplätzen)

Herbern:        Parkplatz Tennisanlage „Siepen“ (hinterer Bereich)

Davensberg: Fläche am Burgturm

Die Annahme erfolgt an allen drei Standorten in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr. Bei der Anlieferung gelten die bekannten Corona-Schutzmaßnahmen: Abstand zu anderen Personen halten und/ oder eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Das geschredderte Material kann zu einem späteren Zeitpunkt von den Bürgern abgeholt werden.

Die Verwaltung weist auf die Einhaltung der vorgegebenen Zeiten hin und teilt mit, dass vorzeitige wilde Ablagerungen als auch Anlieferung nach den Terminen ordnungswidrig sind, die mit Geldbuße geahndet werden können.

Diese Nachricht teilen:

Nach oben