Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

16. März 18:00 – 20:00 Uhr – Fasten, Intervallfasten, Getreidekur

Es gibt viele Möglichkeiten, die eigene Gesundheit zu stärken. Der Ernährungsbereich bietet uns viele Wege von Gesundheitserhaltung und Stärkung bis zur therapeutischen Wirksamkeit bei vielen Erkrankungen. Einer der Wege, die man beschreiten kann, ist das Fasten. Fasten bedeutet einen freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Man setzt voraus, dass durch Essensverzicht die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden und die Selbstreinigung angestoßen wird. Es gibt verschiedene Konzepte des Fastens und einige werden von Referentin Anna Rottmann vorgestellt, wie zum Beispiel: Buchinger-Konzept, Fasten nach Hildegard von Bingen oder Intervallfasten. Nicht jeder Mensch möchte allerdings auf den Genuss des Essens verzichten oder manchmal geht es aus gesundheitlichen Gründen nicht. Eine andere Form den Körper zu entlasten bietet die Getreidekur, in der Speisen schmackhaft zubereitet werden können.
Der Vortrag informiert über einige Möglichkeiten, den Körper zu entlasten und die Gesundheit zu stärken. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Fragen an die Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin zu stellen.

Dieser Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung über die VHS Lüdinghausen ist erforderlich.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gesundheitstage in Ascheberg statt, die auf Initiative des Ascheberger Bürgermeisters Thomas Stohldreier gemeinsam mit der VHS Lüdinghausen vom 14. – 20. März 2022 im Bürgerforum des Rathauses Ascheberg an der Dieningstraße 7 durchgeführt wird.

Diese Nachricht teilen:

Nach oben